Gerne teilen! Das hilft uns sehr!

Du suchst nach einem Weg Dein Blog-Design zu verbessern? Du möchtest herausfinden, welche Fehler oder Probleme dazu führen, dass Deine Leser verschwinden und wegbleiben?

Dann haben wir hier mal wieder eine hilfreiche Infografik für Dich! Damit kannst Du schonmal 5 Kardinalfehler vermeiden.

Los geht's:


Fehler 1: Kleine und schlecht lesbare Texte

Wenn ich schon meine Augen zusammenkneifen muss, um einen Text lesen zu können, dann bin ich weg. Da lese ich nichtmal den ersten Absatz! Das Gleiche gilt für "verrückte" und verspielte Zierschriften. Bitte - das mag ja hübsch sein - ist aber anstrengend zu lesen. Auch der Kontrast spielt eine große Rolle. Dunkel-Gelb auf Gelb ist schwierig (ich weiß das, denn ich wollte es hier auf unserer Leistungsseite so machen - das gab ordentlich schlechtes Feedback von meiner Testgruppe).

newsletter-digitallotsen2

Sichere Dir jetzt den Wissensvorsprung!


Abonniere den digitalboost-Newsletter und
mache es wie über 2500 andere Digitalpioniere auch.

Mit Absenden des Formulars willige ich ein, dass ich maximal wöchentlich Mails
zum Thema Marketing, Design, Illustration, Social Media und digitallotsen an die angegebene email-Adresse erhalte.

Also wähle ab Besten einfache und gut leserliche Schriften, einen guten Kontrast und eine angemessene Schriftgröße und alles ist schön! Bedenke: Die meisten Menschen lesen Blogartikel heutzutage über das Handy! Da darf die Schriftgröße auch etwas größer sein.


Fehler 2: Zu breite Zeilen

Wenn die Zeile zu weit läuft, wird es für unsere Leser schwieriger mit dem Auge an den Anfang der nächsten Zeile zu springen. Vermeide also eine 100%ige Breite bei der Laufweite von Zeilen.

Design-technisch mag das vielleicht ab und zu mal gut aussehen, aber Design ist nicht alles!

Wie mein ehemaliger Arbeitskollege Jens, seines Zeichen Entwickler, immer zu mir (Designer) gesagt hat: "form follows function" - das gilt auch für Texte!

Also halte Deine Zeilen kurz, dann werden sie auch gelesen!

 

Fehler 3: Laaaaaaaaaange Texte ohne Unterbrechungen

Wenn Deine Texte wie in einem Buch einfach so von oben nach unten durchlaufen, machst Du es Deinen Lesern unmöglich sie vorab zu scannen. Eine Wall of Text schreckt wirklich jeden ab. Hinterfrage mal Dich selbst! Wir wollen immer irgendwie Zeit einsparen - auch beim Lesen.

Also nutze Absätze und Zwischenüberschriften.


Fehler 4: Schlechte oder keine Textformatierung

Auch die Formatierung eines Textes zahlt darauf ein, dass ein er "überfliegbar" wird. 

Beispiel: Wenn ich auf einen Blogartikel klicke, scanne ich vorab immer, indem ich ihn einmal überfliege und die Zwischenüberschriften, Listen und Hervorhebungen überfliege. Basierend darauf entscheide ich, ob ich den Artikel komplett lese oder nicht.

Das wird unmöglich, wenn es keine Formatierungen wie Zwischenüberschriften gibt!

Nutze Listen mit Aufzählungen, sortierte Listen mit Zahlen,
Hervorhebungen  und Zwischenüberschriften, um Deine Texte überfliegbar zu machen!

Wordpress-Wellness-Wartung

Fehler 5: Du nutzt keine zusätzlichen Elemente

Zusätzliche Elemente, wie Umfragen, Bilder, Infografiken oder Videos können einen Text enorm auflockern. Zum Anderen helfen insbesondere Infografiken dabei, Deine Texte zu verstehen! Du kannst Deinen Lesern mit Bildern und Videos in eine bestimmte Gefühlswelt versetzen und so deren Wahrnehmung in die Richtung steuern, die Du für Deinen Inhalt brauchst.

Außerdem: Es macht einfach mehr Spaß Bilder zu betrachten, als nur zu lesen.


Es ist nicht so schwer das eine Blog-Design zu rocken!

Du siehst, das sind eigentlich alles nur Kleinigkeiten. Doch Kleinvieh macht auch Mist. Wenn Du diese 5 Fehler in Deinem Blog-Design vermeidest, dann wirst Du zumindest deswegen keine Leser verlieren.

Im Folgenden findest Du noch eine Infografik, die diesen Blogartikel zusammenfasst. Wenn Du sie anklickst, kannst Du Dir das große Bild davon abspeichern. Viel Spaß und Erfolg damit 🙂


Übrigens Linktipp: Wenn Du wissen willst, wie Du an mehr Leser für Dein Blog kommen kannst, dann empfehle ich Dir Danielas Artikel zum Thema "Personas für Blogger".


Wie fandest Du diesen Artikel? Hat er Dir gefallen? Dann würde ich mich sehr über ein Teilen freuen!

[Sharrif]

Außerdem möchte ich gerne mit Dir diskutieren: Was ist Deine Meinung hierzu? Hast Du diese Fehler gemacht? Ich bin gespannt auf Deinen Kommentar!


Checke jetzt unsere Infografik zu den 5 Kardinal-Fehlern in einem Blog-Design aus!

Infografik-Kardinalfehler

Die Autorin:
Kim Nadine Adamek

Gründerin und Geschäftsführerin der digitallotsen, einer
qualitäts- und serviceorientierten, digitalen Dialogagentur
aus dem Ruhrgebiet.

wp_tag_cloud()

Willst Du mehr zum Thema? Dann lies hier weiter!