Februar 17

Nutze Deine Webseite als Umsatzmotor: 9 effektive Tipps zur nachhaltigen Umsatzsteigerung

fb_digitallotsen-deine-webseite-steigert-deinen-umsatz-beitrag

Seit mittlerweile über 15 Jahren bin ich als Webdesignerin unterwegs und mache Webseiten für viele unterschiedliche Unternehmen. Die erste Frage, die ich jedem meiner Kunden und Kooperationspartner stelle ist:

„Was willst Du mit Deiner Webseite erreichen? Was ist das Ziel?“.

Du glaubst nicht wie oft folgende Antwort kommt:

„Ich brauche einfach eine Webseite – das ist heute einfach gängig. Alle haben eine.“

Kommt Dir bekannt vor? Dann habe ich jetzt DIE Erleuchtung für Dich!

Webseiten sind nicht billig…

Die Kosten für eine Webseite beginnen bei 500€ (die aber sicherlich nicht gut gemacht sind) bis hin zu über 10.000€-50.000€ und mehr. Es ist ja immer eine Frage des Umfangs und der Funktionalität. Egal was sie kostet, sie kostet jedenfalls eine ganze Stange Geld, Nerven, Zeit und Mühe. Wenn sie schlecht gemacht ist und ohne Sinn und Verstand aufgebaut wurde, kostet sie im Zweifel auch noch Reputation und verursacht Ärger.Will sagen: Ohne Ziel ist diese Webseite einfach nur sinnfrei und teuer.

Lass mich Deine Perspektive mal ein wenig verändern. Was, wenn Deine Webseite…

…ein Gesicht bekommt: Angenommen Dein Ziel ist es mehr Aufträge/Verkäufe zu generieren und Deine Umsätze zu steigern. Natürlich möchtest Du im selben Atemzug Deinen Bekanntheitsgrad erweitern und Deine Marke stärken.Stell Dir also Folgendes vor: Deine Webseite ist nicht einfach ein Bildnis von Dir und Deinem Unternehmen im Netz. Deine Webseite gehört zu Deinem Vertriebsteam! Stelle sie Dir bitte als Deinen wichtigsten Vertriebsmitarbeiter vor.Laut der Auswertung von Absolventa liegt das Gehalt eines Vertrieblers zwischen 3421,00 € und 3985,00€ monatlich. Rechnest Du den Arbeitgeberanteil und die erfolgsbasierten Boni mit dazu, schlackern Dir vielleicht bereits die Ohren und Du denkst dass Du Dir einen solchen Mitarbeiter nie leisten kannst. Und schon sitzt Du in der Falle. Denn ohne Vertrieb, keine Umsatzsteigerung. Ohne Umsatzsteigerung kein Vertriebler.

Das ist der Moment, wieder einen Blick auf Deine Webseite zu werfen

– die ja bis jetzt wahrscheinlich einfach nur da ist, weil jeder Eine hat.

Ups, da geht ja noch was, oder? Deine Webseite ist dafür da Deinen Kunden bereits beim ersten Kontakt eine Antwort zu liefern. Denn wenn ich etwas suche, ein Produkt oder eine Dienstleistung brauche, dann fange ich an danach erstmal im Web zu suchen. Du auch oder? Ich mache es mal plakativ:Ich habe seit ein paar Wochen einen kleinen schnuckeligen Goldi-Welpen. Die Kleine ist mein erster Hund. Ich habe also null Erfahrung was die Erziehung, das Schlafen, Fressen, Pflege, Spielen oder sonst etwas betrifft. Ich habe bis heute – mal abgesehen von den Beschaffungskosten für einen Golden Retriever Welpen, bereits mehrere Hundert Euro für unseren „Pixel“ ausgegeben.

Nutze Deine Webseite als Umsatzmotor: 9 effektive Tipps zur nachhaltigen Umsatzsteigerung 1
Der süßeste Pixel der Welt <3

Alles was ich gekauft habe, jede Dienstleistung, die ich für sie in Anspruch genommen habe, habe ich vorher recherchiert. Selbst den Züchter habe ich vorher wie eine Irre gesucht. Goldis bekommst Du an jeder Ecke – aber ist er denn auch gesund? Ich sage Dir, bei dem Thema kannst Du vollzeit googeln.Ich habe den Züchter über die Webseite des Zuchtvereins gefunden. Habe seine Webseite STUDIERT und ihn auf Instagram und Facebook gestalkt. Schließlich habe ich ihn über Instagram angeschrieben, mit ihm telefoniert und schließlich einen Welpen gekauft. Ähnlich lief es mit der Hundeschule, dem Futterlieferanten, die Hundedecke, Näpfe, Leinen…

Memo an mich selbst: Weniger Geld für den Hund ausgeben (-.-).

Die Leute suchen und können bei Dir finden

Ich bin nicht die Einzige, die so ihren Konsum fristet. Und das betrifft ja nicht nur Haustiere, sondern eigentlich alles. Deinen Lebensraum, Deine Ernährung, Deine Gesundheit, Fitness, Freizeit, Urlaub, Geld, Job, alles.Es wäre doch mega gut, wenn jemand der etwas aus Deinem Bereich sucht bei Deinem (Online)Vertriebler landen würde und der ihm direkt schon die richtigen Antworten geben würde, die wiederum dazu führen, dass Du angerufen wirst. Oder dazu, dass etwas in Deinem Shop gekauft wird.

Und was kostet Dich das?

Sagen wir mal im Durchschnitt ca. 5000€ Anschaffungskosten plus Hosting- und Domainkosten, plus Wartungs- und Pflegekosten. Da zahlst Du nach der Anschaffung keine 300€ im Monat (bei einer Standard-Pflege). Wenn Du im Vergleich dann den menschlichen Vertriebler nimmst, kommst Du mit einer guten Webseite doch deutlich günstiger und bezahlbarer davon, oder?

OK, jetzt hab ich Deine Sicht verändert. Was braucht eine gute Webseite jetzt?

Ich sage Dir jetzt mal meine Top-Kriterien für eine gute, funktionierende und zielführende Webseite.

  1. Sie braucht Ziele – diese Ziele sollten SMART sein: Spezifisch, Messbar, Attraktiv, Realistisch und Terminiert. Mehr dazu auf der Karrierebibel.
  2. Sie muss gut aussehen. Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck. Wenn eine Webseite selber „zusammengeklöppelt“ wurde, sieht man das. Und das ist in den allermeisten Fällen nicht sehr vertrauenserweckend. Guck Dir als Beispiel einfach mal ein paar Züchterwebseiten an…
  3. Deine Webseite muss Deiner Zielgruppe gefallen, nicht Dir! Ja, Du sollst Dich damit identifizieren, aber am Ende soll sie Deine Zielgruppe anlocken und zu Kunden machen, nicht Dich selbst. Vertrau uns Webdesignern ruhig – wir wissen was wir tun.
  4. Deine Webseite muss Fragen beantworten, nicht aufwerfen. Welche Fragen hat jeder Kunde an Dich? Die gibt es in JEDEM Unternehmen. Gib Deinen potentiellen Kunden doch bereits die Antwort auf Deiner Webseite. Das gibt ihnen ein gutes Gefühl und etabliert Dich zum Experten auf Deinem Gebiet.
  5. Sie muss konvertieren – also Besucher zu Kunden machen. Gib Deinen Webseitenbesuchern die Gelegenheit Dich zu kontaktieren oder direkt etwas zu buchen oder zu kaufen. Mach es ihnen leicht. So leicht es geht.
  6. Gib ihr ein Gesicht. Zeig den Besuchern wer hinter der Webseite und dem Unternehmen steckt. Menschen mögen Menschen.
  7. Mach sie kontrollierbar. Auch wenn das Tracking heutzutage nicht mehr ganz so einfach ist, macht es immer noch Sinn. Denn nur ein ordentliches Tracking kann Dir dabei helfen, Deine gesetzten Ziele zu erreichen. Das ist im Unternehmenskontext ebenso der Fall wie auf Deiner Webseite. Du brauchst die Zahlen, um Deine Webseite optimieren zu können. Sonst weißt Du nicht, ob es irgendwo hakt.
  8. Aktualisiere Deine Webseite regelmäßig inhaltlich. Das verbessert Dein Google-Ranking und gibt Deinen Besuchern einen Grund wieder zu kommen.
  9. Warte Deine Webseite regelmäßig oder lass uns das machen. Wichtig ist, dass es überhaupt geschieht. Sonst treiben schnell Viren und Hacker ihr Unwesen auf Deiner Webseite. Das schadet wieder Deiner Reputation. Der Vertriebler muss auch Essen, Sport machen und zum Kontrolltermin beim Arzt. Andernfalls wird auch er krank. Das gilt – leider – auch für Deine Webseite.

Jetzt weißt Du, was Deine Webseite für Dich tun sollte.

Wenn Deine aktuelle Webseite diesen Part in Deinem Unternehmen noch nicht übernommen hat, analysiere mal woran das liegt. Es macht einfach absolut Sinn dieses Potential zu nutzen und nicht einfach nur ein „Luxusobjekt“ ohne Funktion im Netz stehen zu haben.Wenn Du möchtest, dass wir Deine Webseite zu Deinem Vertriebler machen, schreibe mir gerne eine Mail an hallo-ät-digitallotsen.ruhr mit dem Betreff „Ich brauche endlich einen Vertriebler.“.Wenn Du Fragen zum Thema hast, Hilfe brauchst oder einfach nur gerne Deine Meinung dazu loswerden möchtest, schreib mir gerne einen Kommentar.

pin_digitallotsen-deine-webseite-steigert-deinen-umsatz-beitrag

kimadamek

Die Autorin:
Kim Nadine Adamek

Gründerin und Geschäftsführerin der digitallotsen, einer qualitäts- und serviceorientierten, digitalen Dialogagentur aus dem Ruhrgebiet.


Tags

Hattingen an der Ruhr, Internetauftritt, Umsatz steigern, Warum brauche ich eine Webseite?, Was kann eine Webseite?, Webdesign, Wie kann ich mit meiner Webseite meine Umsätze steigern


Bestimmt gefällt Dir auch…

Greifwerk: Name, Logo & Webseite für eine neue, starke Marke

Hinterlasse eine Spur…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Hat Dir der Artikel gefallen?

Dann verpasse keinen mehr davon und melde Dich bei unserer Pixelpost an!

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"30800":{"name":"Main Accent","parent":-1},"f2bba":{"name":"Main Light 10","parent":"30800"},"trewq":{"name":"Main Light 30","parent":"30800"},"frty6":{"name":"Main Light 45","parent":"30800"},"flktr":{"name":"Main Light 80","parent":"30800"}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default","value":{"colors":{"30800":{"val":"rgb(78, 186, 193)","hsl":{"h":183,"s":0.48,"l":0.53}},"f2bba":{"val":"rgba(78, 187, 193, 0.1)","hsl_parent_dependency":{"h":183,"l":0.53,"s":0.48}},"trewq":{"val":"rgba(78, 187, 193, 0.3)","hsl_parent_dependency":{"h":183,"l":0.53,"s":0.48}},"frty6":{"val":"rgba(78, 187, 193, 0.45)","hsl_parent_dependency":{"h":183,"l":0.53,"s":0.48}},"flktr":{"val":"rgba(78, 187, 193, 0.8)","hsl_parent_dependency":{"h":183,"l":0.53,"s":0.48}}},"gradients":[]},"original":{"colors":{"30800":{"val":"rgb(59, 136, 253)","hsl":{"h":216,"s":0.98,"l":0.61}},"f2bba":{"val":"rgba(59, 136, 253, 0.1)","hsl_parent_dependency":{"h":216,"s":0.98,"l":0.61,"a":0.1}},"trewq":{"val":"rgba(59, 136, 253, 0.3)","hsl_parent_dependency":{"h":216,"s":0.98,"l":0.61,"a":0.3}},"frty6":{"val":"rgba(59, 136, 253, 0.45)","hsl_parent_dependency":{"h":216,"s":0.98,"l":0.61,"a":0.45}},"flktr":{"val":"rgba(59, 136, 253, 0.8)","hsl_parent_dependency":{"h":216,"s":0.98,"l":0.61,"a":0.8}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"d8d0c":{"name":"Main Color","parent":-1},"4a715":{"name":"Dark Accent","parent":"d8d0c"}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default","value":{"colors":{"d8d0c":{"val":"rgb(26, 188, 156)","hsl":{"h":168,"s":0.75,"l":0.41}},"4a715":{"val":"rgb(21, 162, 136)","hsl_parent_dependency":{"h":168,"s":0.77,"l":0.35}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Abschicken